Lehrgang Kapillarisierung

Dauer Kapillarisierungs-Lehrgang: 8-12 Wochen (á 30-45 Minuten.)
Zielsetzung:
Verbesserung der Muskel-Energiegewinnung und Verdichtung des Kapillarnetzes der Muskeln
>> Anfrage zum Kapillarisierung-Lehrgang

Anders als beim Herz- und Kreislauf-Training, bei dem die zentrale Versorgung des Körpers (Herz) im Mittelpunkt des Trainings steht, geht es beim Kapillarisierungstraining um die lokale (Muskel-) Energie-Gewinnung. Durch das Training wird das Kapillarnetz der Muskeln verdichtet, so dass die trainierten Muskeln deutlich in ihrer Leistungsfähigkeit verbessert werden.

Das Kapillarisierungstraining findet überwiegend vor oder nach einer Operation statt. Es bildet aber auch eine gute Grundlage für das spezifische Muskelaufbau-Training. Durch ein dichteres Kapillarnetz kann das Blut als „Transporter“ mehr Nährstoffe und Sauerstoff durch das Kapillarnetz zu den entsprechenden Muskeln befördern.

Hinweis

Bitte bringen Sie zu dem Termin, sofern vorhanden, folgende Unterlagen mit:

  • Chronologische Aufzeichnung der bisherigen Krankengeschichte (Erkrankungen, Unfälle, Verletzungen, Operationen, Allergien, bereits absolvierte und aktuelle Therapien etc.)
  • Schriftliche ärztliche Befunde
  • Röntgen- und CT-Aufnahmen oder MRT-Befunde
  • Trainingsbekleidung und Sportschuhe
  • etc.

>> Übersicht Sportmedizinisch anerkannte Spezial-Lehrgänge